Warum sollte ich mir die Mühe machen und hier nochmals die geographischen und touristischen  Informationen zu dieser griechischen Insel hier aufschreiben, wenn es bereits mehr als genug andere Internetseiten mit entsprechenden Infos gibt? Nun ja, weil Homepage-Betreiber nur Ihr Ferienhäuschen anpreisen oder Zahlen, Daten und Fakten lustlos auflisten.

Die Zahlen, Daten und Fakten reisse ich nur kurz an. Den Rest könnt ihr dann bei einer freien Enzyklopädie nachlesen.

Die Insel Zakynthos ist die südlichste der drei Ionischen Inseln. Selbige liegen, wenn man auf eine Landkarte schaut, links neben dem griechischen Festland. Sie liegt auf dem 37. Breitengrad, genauso wie z.B. Athen, Islamabad (Pakisten) oder Menfi (Italien) *Überlebenswichtige Infos*grins*.

Die Insel hat eine Fläche von ca. 410 qkm und hat exakt 39.473 Einwohner. Manchmal zumindest. Sonst auch mal ein paar mehr oder weniger.

Die Meeresschildkröte Caretta Caretta (Unechte Karettschildkröte), eine der leider vielen bedrohten Tierarten dieser Erde, legt Anfang Juni an den südlichen Stränden dieser Insel Ihre Eier in den Sand. Die Brutstellen werden gesichert, damit die Gelege nicht zerstört werden.

Wenn wir dort sind, machen wir Urlaub auf einer einsamen Hütte oben auf dem Berg. Von hier aus kann man zu Fuß ins Dorf laufen muß man aber nicht. Ich empfehle eher ein Moped oder ein Auto. Wobei die Fahrt mit dem Moped mehr Spaß macht :-)

Von hier aus hat man wunderbaren Zugang zu mehreren total verschiedenen Stränden. Die beiden touristischen Strände sind gepflegt, aber man muß für die Liegen nd/oder Sonnenschirme eine geringe Leihgebühr zahlen. Der Strand, an den de EInheimischen sich sonnen, ist da noch etwas angenehmer. Er ist ebenfalls sehr gepflegt, aber die Liegen und Sonnenschirme gibts hier für lau. Für das leibliche Wohl ist mit einer kleinen Beachbar ebenfalls gesorgt. Der Strand ist zar etwas steiniger, aber das macht nixx. Ein paar Meter weiter ist hier eine Wiese, auf der man spielen kann. Die Kinder haben jedenfals ihren Spaß.

Weitere Infos und Geschichten zu dieser Insel erzähle ich euch demnächst - also irgendwann dieses Jahr noch. Regelmäßiges nachschauen und informieren schadet also nicht ;-)