Leasing. Tja, was ist denn das nun schon wieder? Ganz einfach: Die Überlassung einer Objektes auf Zeit gegen Zahlung einer Nutzungsgebühr.

Hört sich ja erst al ganz nett und einfach an. Der Trick besteht jedoch darin, daß die deutsche Gesetzgebung die Leasingfinanzierung steuerlich anders behandelt als zum Beispiel Kauf eines Objektes oder die Kreditfinanzierung eines Objektes.

Ich werde in Kürze mal mehr dazu schreiben. Dran bleiben lohnt sich also :-)